Definitionen für GmbH-Geschäftsführer

Themenschwerpunkt Gesellschaftsrecht zusammengestellt von Rechtsanwalt Michael Hans, überarbeitet von Rechtsanwältin Christine Gerlach

Abberufung
Der Geschäftsführer kann als organschaftlicher Vertreter jederzeit, aber nur durch die Gesellschafterversammlung, abberufen werden und er kann auch jederzeit sein Amt niederlegen, § 38 I GmbHG. Der Dienstvertrag wird separat behandelt.
Amortisation
Symbol für internen Link Einziehung eines Geschäftsanteils
Amtsniederlegung
Ein Geschäftsführer kann ohne Einhaltung der Frist seine Organstellung aufgeben, wenn er einen von der Gesellschaft zu vertretenden wichtigen Grund annehmen muss. Ansonsten ist er schadenersatzpflichtig.
Anmeldehaftung
Der Geschäftsführer, der unrichtige Angaben bei der Anmeldung macht, haftet gegenüber der Gesellschaft, § 9a GmbHG.
Anstellungsvertrag
Er betrifft das Dienstverhältnis und ist zu unterscheiden von der Bestellung des Geschäftsführers als organschaftlicher Vertreter.
Bargründung
Mindeststammkapital € 25.000,00. Jeder Gesellschafter muss mindestens ein Viertel des Nennbetrages einbezahlt haben, insgesamt muss mindestens die Hälfte des Stammkapitals zur Verfügung stehen, bei Einmann-GmbH der volle Betrag. Zukünftig soll das Mindeststammkapital auf € 10.000,00 gesenkt werden.
Betriebsprüfung
Meist als Außenprüfung durchgeführt erstreckt sie sich in der Regel auf die letzten 3 Jahre (Lohnsteuerprüfung 5 Jahre) ab der letzten Steuererklärung. Rechte und Pflichten bei der digitalen Betriebsprüfung sind gesondert geregelt. Beachte: Eine Strafbefreiende Selbstanzeige ist nur vor Erscheinen des Prüfers möglich. Der Prüfer muss bei Verdacht einer Steuerhinterziehung ein Strafverfahren einleiten und dies dem Geprüften mitteilen.
Betriebsrat
Bei Kündigung von Arbeitnehmern MUSS der Betriebsrat ordnungsgemäß gehört werden, anderenfalls ist jede Kündigung allein wegen dieses Mangels schon sicher unwirksam.
Bilanzrichtliniengesetz
Es handelt sich um die Vorschriften über Handelsbücher (Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung GOB), Wirtschaftsprüfungen, Publizitätspflichten im so genannten 3. Buch des HGB.
BiriliG
Symbol für internen Link Bilanzrichtliniengesetz

nach oben Δ