Wichtige BFH-Urteile

Die folgenden Informationen wurden von Rechtsanwälten, Fachanwälten und Steuerberatern unserer Kanzlei für Sie anhand von Pressemitteilungen des BFHBFH
Bundesfinanzhof - Oberster Gerichtshof des Bundes für Steuern und Zölle
zusammengestellt.

Zur Klärung der Relevanz für den jeweiligen Einzelfall ist eine fachlich fundierte Beratung jedoch unbedingt erforderlich!

 

Einkommensteuerpauschalierung nach § 37b EStG

Pressemitteilung vom 15.01.2014

BFH-Urteil vom 16.10.2013
 
Aktenzeichen VI R 52/11
Aktenzeichen VI R 57/11
Aktenzeichen VI R 78/12

Kosten eines Studiums, das eine Erstausbildung vermittelt, sind grundsätzlich nicht abziehbar

Pressemitteilung vom 08.01.2014

BFH-Urteil vom 05.11.2013
 
Aktenzeichen VIII R 22/12

Angehörigenverträge: Fremdvergleich muss anlassbezogen ausgeführt werden (Darlehensvertrag)

Pressemitteilung vom 11.12.2013

BFH-Urteil vom 22.10.2013
 
Aktenzeichen X R 26/11

Verwertungsverbot von Zufallserkenntnissen im Besteuerungsverfahren

Pressemitteilung vom 27.11.2013

BFH-Urteil vom 24.04.2013
 
Aktenzeichen VII B 202/12

Schenkungsteuer: Steuerfreie Zuwendung eines Familienwohnheims zwischen Ehegatten

Pressemitteilung vom 06.11.2013

BFH-Urteil vom 18.07.2013
 
Aktenzeichen II R 35/11

Besteuerung von Erträgen aus ausländischen „schwarzen“ Fonds auf dem europarechtlichen Prüfstand

Pressemitteilung vom 30.10.2013

BFH-Urteil vom 17.07.2013
 
Aktenzeichen VIII R 39/12

Einkommensteuer: Anerkennung eines Arbeitsverhältnisses zwischen nahen Angehörigen (Fortentwicklung der Rechtsprechung)

Pressemitteilung vom 23.10.2013

BFH-Urteil vom 17.07.2013
 
Aktenzeichen X R 31/12

Kindergeld auch für Kinder einer eingetragenen Lebenspartnerin

Pressemitteilung vom 23.10.2013

BFH-Urteil vom 08.08.2013
 
Aktenzeichen VI R 76/12
nach oben Δ