Wichtige BFH-Urteile

Die folgenden Informationen wurden von Rechtsanwälten, Fachanwälten und Steuerberatern unserer Kanzlei für Sie anhand von Pressemitteilungen des BFHBFH
Bundesfinanzhof - Oberster Gerichtshof des Bundes für Steuern und Zölle
zusammengestellt.

Zur Klärung der Relevanz für den jeweiligen Einzelfall ist eine fachlich fundierte Beratung jedoch unbedingt erforderlich!

 

Arbeitszimmer eines Pensionärs im Keller

Pressemitteilung vom 24.02.2015

Urteil vom 11.11.2014
 
Aktenzeichen VIII R 3/12

Fahrten zwischen Wohnung und ständig wechselnden Betriebsstätten bei Selbständigen

Pressemitteilung vom 18.02.2015

Urteil vom 23.10.2014
 
Aktenzeichen III R 19/13

Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit: Bagatellgrenze für die Abfärbewirkung von geringfügigen gewerblichen Einkünften

Pressemitteilung vom 11.02.2015

Urteil vom 27.08.2014
 
Aktenzeichen VIII R 6/12

Ansatz der Entfernungspauschale statt der tatsächlichen Kosten für regelmäßige Fahrten eines Betriebsinhabers zu seinem einzigen Auftraggeber

Pressemitteilung vom 04.02.2015

Urteil vom 22.10.2014
 
Aktenzeichen X R 13/13

Aufwendungen für eine Dichtheitsprüfung einer Abwasserleitung als steuerbegünstigte Handwerkerleistung

Pressemitteilung vom 28.01.2015

Urteil vom 06.11.2014
 
Aktenzeichen VI R 1/13

Systemwechsel zur Abgeltungsteuer: Kein Werbungs­kosten­abzugsverbot für 2008 angefallene Schuldzinsen, wenn die damit zusammenhängenden Kapitaleinkünfte 2009 der Abgeltungsteuer unterliegen

Pressemitteilung vom 21.01.2015

Urteil vom 27.08.2014
 
Aktenzeichen VIII R 60/13

Regelmäßige Arbeitsstätte in der Probezeit und bei befristeter Beschäftigung

Pressemitteilung vom 21.01.2015

Urteil vom 06.11.2014
 
Aktenzeichen VI R 21/14

Freiberufliche Tätigkeit selbständiger Ärzte trotz Beschäftigung angestellter Ärzte

Pressemitteilung vom 07.01.2015

Urteil vom 16.07.2014
 
Aktenzeichen VIII R 41/12
nach oben Δ